Wieviel darf EMS Training kosten? In diesem Blogbeitrag klären wir diese Frage und vergleichen die Kosten der größten EMS Studio Ketten Deutschlands.

Zunächst ist zu sagen, dass das EMS Training individuell an dich und deine Ziele angepasst und immer durch einen Personal Trainer betreut wird. Dabei wird stets auf dein aktuelles Fintess Level eingegangen. Dieser Fakt alleine sorgt schon dafür, dass das EMS Training deutlich teurer als eine konventionelle Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio ist. Wenn man sich diesen Fakt genauer vor Augen hält, sind die Preise plötzlich gar nicht mehr soooo hoch 🙂

Wie finde ich nun das richtige Studio für mich? Probiere unterschiedliche Studios aus und entscheide dich für das, das den besten Kompromiss aus Preis, Service, Standort und vor allem Chemie mit den Trainern darstellt.

Die Preise werden in der Regel als Wochenpreis mit einer Mindestvertragslaufzeit angegeben. Um so länger man sich vertraglich verpflichtet, desto günstiger wird der Preis pro Training. Leider schaffen es einige Anbieter nicht, ihre Kosten transparent auf deren Internetauftritt zu präsentieren und machen leider nur schwammige Angaben. Bei allen Anbietern, die das betrifft, haben wir eine entsprechende Anfrage gestellt und werden die Informationen ergänzen, sofern wir sie erhalten.

Vielleicht helfen dir auch die folgenden Fakten, die erhöhten EMS Trainingskosten in eine bessere Relation zu setzen:

Millionen Euro werden pro Jahr in Fitnessstudios verschwendet

41,51 Euro kostet eine Mitgliedschaft durchschnittlich in einem Fitnessstudio. Das hat Gutscheinsammler.de 2016 bei 32 Studios recherchiert. Vom Discount- bis zum Premium-Anbieter war alles dabei. Bei Mitgliedern, die nur einmal im Monat oder seltener ins Studio gehen, kostet eine Einheit Sport demnach den vollen Monats-Preis. Wenn man sich an die empfohlenen acht Trainingseinheiten pro Monat hält, bezahlt man hingegen nur noch 5,19 Euro pro Einheit. Jedes achte registrierte Mitglied verschwendet somit 36,32 Euro monatlich und 435,86 Euro jährlich. Die 32,5 Prozent der Mitglieder, die noch seltener als einmal monatlicher ihr Fitnessstudio besuchen, lassen wir bei dieser Rechnung mal außen vor. [Quelle]

Die Geldverschwendung aller, die nur einmal im Monat ins Fitnessstudio gehen, beläuft sich dadurch auf ganze 523 Millionen Euro im Jahr. Das sind etwa elf Prozent des gesamten Umsatzes der Fitnessbranche.

Klar, auch bei einer Mitgliedschaft in einem EMS Studio führt das „nicht hingehen“ zu einer, im Zweifel, sogar vielgrößeren Geldverschwendung. Zum Einen beschränkt sich die Dauer eines Workouts auf nur 20 Minuten, zum Anderen ist bei den von EMS Studios aufgerufenen Summen eventuell schon die Schmerzgrenze erreicht, dass man diese Kosten nicht monatelang tragen würde, ohne regelmäßig an den Workouts teilzunehmen.

EMS-Training Kosten

Nun aber zum eigentlichen Vergleich der größten EMS Studio Ketten in Deutschland.

Zur besseren Vergleichbarkeit fassen wir hier nur die EMS-Training Kosten für eine EMS Trainingseinheit pro Woche zusammen, obwohl einige Studios auch zwei wöchentliche Einheiten anbieten. Jede Trainingseinheit dauert jeweils ca. 20 Minuten.

terra sports

Bei terra sports erhaltet ihr ein kostenloses Probetraining inkl. Körperanalyse über eine InBody Körperwaage. Die Körperanalyse wird alle 4 bis 6 Wochen wiederholt, um die Fortschritte zu überwachen. Zusätzlich zur Mitgliedschaft müsst ihr euch noch entscheiden, ober ihr die EMS Funktionswäsche für einmalig 49,90€ ohne Wäscheservice oder 4,90€ pro Training inkl. Wäscheservice und Handtüchern kauft. Eine Einmalige Anmeldegebühr von 49,90€ wird bei Vertragsabschluss fällig. Getränke gibt es vor Ort kostenlos – wir tranieren im Studio Solingen und sind bisher sehr zufrieden.

NEOGYM

Das kostenpflichtige Probetraining bei NEOGYM besteht aus einer EMS Trainingseinheit – Getränke und Funktionswäche werden dabei gestellt. Beim Abschluss einer Mitgliedschaft ist das Starterpaket für einmalig 149,90€ essentiell. Dieses Paket besteht aus einer Initalen Körperanalyse, einer Trainingsplanung, eigener Funktionswäsche, einem Handtuch, einer Trinkflasche und der Aufnahmegebühr.

fast forms

Bei fast forms wird auf der Internetseite leider keine Auskunft über ein mögliches Probetraining gegeben. Sofern wir dazu eine Info vom Anbieter ahteln, werden wir das entsprechedn ergänzen. Die EMS-Training Kosten einer Mitgliedschaft beginnen bei 19,90€ pro Einheit.

Body Street

Auch wenn Body Street zu einem der größten Franchisegebern im EMS Bereich gehört, sind die ausgeschriebenen Preise und Leistungen sehr intransparent. Grundsätzlich können die Preise und Laufzeiten von Studio zu Studio variieren. Wir haben bisher kein Body Street Studio getestet und können hier leider auf keine Erfahrungswerte zurückgreifen.

25MINUTES

Das kostenpflichtige Probetraining bei 25MINUTES wird Body-Coaching-Paket genannt und besteht aus einer EMS Trainingseinheit, einer Körperanalyse und einem Beratungsgespräch – Funktionswäche wird dabei gestellt. Beim Abschluss einer Mitgliedschaft werden die 49,90€ für das Body-Coaching wieder gutgeschrieben. Auch hier werden die Preise und Laufzeiten nicht klar auf der Webseite kommunziert und können in den Studios leicht unterschiedlich sein. 

Körperformen

Das kostenlose Probetraining bei Körperformen besteht aus einer EMS Trainingseinheit – Funktionswäche wird dabei gestellt. Leider schafft auch Körperformen es nicht, seine Preise transparent auf der Internetseite darzustellen. Unsere Google Recherchen haben ergeben, dass die Preise für die Trainings bei 19,90€ beginnen.

EMS-Lounge

Das kostenlose Probetraining in einem Studio der EMS-Lounge besteht aus einer EMS Trainingseinheit und einem Beratungsgespräch – Funktionswäche wird dabei gestellt. Die Preise für die Trainings beginnen bei 19,90€ – genaue Vertragslaufzeiten sind nicht bekannt.

SIMPLYTRAIN Fitness

Das kostenlose Probetraining bei SIMPLYTRAIN besteht aus einer EMS Trainingseinheit und einem Beratungsgespräch – Funktionswäche wird dabei gestellt. Die Preise für die Trainings beginnen bei 19,90€ – genaue Vertragslaufzeiten sind nicht bekannt.

emyos

Das kostenlose Probetraining bei emyos besteht aus einer EMS Trainingseinheit und einem Beratungsgespräch – Funktionswäche wird dabei gestellt. Die Preise für die Trainings beginnen bei 17,50€ – genaue Vertragslaufzeiten sind nicht bekannt.

fitbox

Das kostenlose Probetraining bei fitbox besteht aus einer EMS Trainingseinheit und einem Beratungsgespräch – Funktionswäche wird dabei gestellt. Die Preise für die Trainings beginnen bei 19,90€ – genaue Vertragslaufzeiten sind nicht bekannt.

Wir möchten kurz darauf hinweisen, dass wir in keiner geschäftlichen Beziehung mit einem der hier genannten Anbieter stehen. Wir erhalten keine Provision oder sonstige Vergütung bei Abschluss einer Mitgliedschaft oder eines Probetrainings.